Jetzt Anrufen unter: (+49) 0 7195 - 92997700 oder nehmen Sie Kontakt zu unserem Team auf!

Go-Digital Förderung: 100% digitalisiert – 50% geschenkt →
Ihre Full Service 
Digitalagentur
Unser Team meistert schwierige Aufgaben und steigert die Wirtschaftlichkeit und den Erfolg Ihres Unternehmens. Wir sind Experten darin, komplexe Herausforderungen zu bewältigen und Ihre Effizienz zu erhöhen.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Strategieberatung
Webentwicklung
App Entwicklung
Digital Marketing
E-Commerce
CRM Systeme
Foto-& Videoproduktion
Werbeartikel- & Print
Unsere täglichen Technologien
Unser Team meistert schwierige Aufgaben und steigert die Wirtschaftlichkeit und den Erfolg Ihres Unternehmens. Wir sind Experten darin, komplexe Herausforderungen zu bewältigen und Ihre Effizienz zu erhöhen.
Jetzt Kontakt aufnehmen
E-Commerce
Webentwicklung
App Entwicklung
Digital Marketing
UI/UX Design
Digital Workplaces
Alle Technologien ansehen »

Wer kann mir eine App entwickeln? Diese Möglichkeiten gibt es

8. Dezember 2023
Ihr Webect-Team

Sie möchten eine App entwickeln lassen, wissen aber nicht, wer Ihnen dabei helfen kann? Keine Sorge, es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. In diesem Blogartikel erfahren Sie, welche Optionen Sie haben, um eine App entwickeln zu lassen.

Von App-Agenturen und -Entwicklern über IT-Freelancer und Entwicklerteams bis hin zu Plattformen für die Vermittlung von App-Entwicklern - wir stellen Ihnen die verschiedenen Alternativen vor. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick über die Kosten der App-Entwicklung und nennen Ihnen wichtige Auswahlkriterien, die Sie bei der Suche nach einem App-Entwickler beachten sollten.

Einleitung in die App Entwicklung Arten

Wenn Sie eine Idee für eine App haben, stellt sich oft die Frage: Wer kann mir diese entwickeln? Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur App-Entwicklung. Eine Option sind spezialisierte App-Agenturen oder Entwickler, die auf individuelle Anforderungen eingehen können und ein breites Know-how besitzen.

Eine andere Möglichkeit ist das Beauftragen von IT-Freelancern oder Entwicklerteams, die unabhängig arbeiten und oft flexibler in ihrer Arbeitsweise sind. Plattformen wie Toptal oder Upwork bieten zudem Vermittlungsdienste für qualifizierte Entwickler an.

Die Kosten der App-Entwicklung variieren je nach Umfang und Komplexität des Projekts sowie der gewählten Variante zur Entwicklung. Bei der Auswahl eines geeigneten App-Entwicklers sollten neben den technischen Fähigkeiten auch Kriterien wie Erfahrung, Referenzen und Kommunikationsfähigkeit berücksichtigt werden.

Möglichkeiten zur App-Entwicklung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine App entwickeln zu lassen. Eine Möglichkeit ist es, sich an eine App-Agentur oder einen App-Entwickler zu wenden. Diese können das Projekt von Anfang bis Ende begleiten und haben oft auch Erfahrung mit der Vermarktung von Apps. Eine andere Möglichkeit ist es, IT-Freelancer oder Entwicklerteams zu beauftragen.

Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die nötigen Fähigkeiten und Erfahrungen vorhanden sind. Plattformen wie Upwork oder Freelancer können bei der Vermittlung von passenden Entwicklern helfen. Die Kosten für die App-Entwicklung variieren je nach Umfang des Projekts und den beteiligten Personen. Es empfiehlt sich daher, im Vorfeld ein Budget festzulegen und Angebote einzuholen. Bei der Auswahl eines App-Entwicklers sollten neben fachlichen Kompetenzen auch Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit oder Zuverlässigkeit berücksichtigt werden. Nur so kann eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewährleistet werden.

1. App-Agenturen und -Entwickler

Wenn Sie eine App entwickeln lassen möchten, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Eine davon ist die Beauftragung einer App-Agentur oder eines App-Entwicklers. Diese Unternehmen und Dienstleister haben sich auf die Entwicklung von Apps spezialisiert und können Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Idee helfen.

Oft verfügen sie über ein breites Know-how in verschiedenen Bereichen wie Design, Programmierung und Marketing, um Ihre App erfolgreich zu machen. Alternativ können Sie auch IT-Freelancer oder Entwicklerteams beauftragen, je nachdem welche Art von Projekt und Budget Sie haben. Es gibt auch Plattformen für die Vermittlung von App-Entwicklern, auf denen Sie einen geeigneten Kandidaten finden können. Die Kosten für die Entwicklung einer App variieren je nach Aufwand und Komplexität des Projekts sowie dem Anbieter selbst.

Bei der Auswahl eines App-Entwicklers sollten Sie verschiedene Kriterien berücksichtigen, wie z.B. Erfahrung, Referenzen und Kommunikationsfähigkeit, um sicherzustellen dass Ihr Projekt erfolgreich realisiert wird.

2. IT-Freelancer oder Entwicklerteams beauftragen

Wenn Sie sich entschieden haben, eine App entwickeln zu lassen, müssen Sie sich auch Gedanken darüber machen, wer diese für Sie umsetzen soll. Eine Möglichkeit sind IT-Freelancer oder Entwicklerteams. Diese arbeiten in der Regel selbstständig und können flexibler auf Ihre Wünsche eingehen als größere Agenturen. Außerdem können sie meist günstiger sein.

Allerdings sollten Sie darauf achten, dass der Freelancer oder das Team genug Erfahrung und Know-how besitzen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Hier kann es helfen Referenzen und Arbeitsproben anzufordern oder eine Art Testaufgabe zu stellen, um die Fähigkeiten des Entwicklers/eines Teams besser einschätzen zu können. Ein weiterer Vorteil von Freiberuflern ist oft auch die schnelle Verfügbarkeit und Flexibilität bei Änderungswünschen während des Entwicklungsprozesses.

Aber Vorsicht: Wenn ein IT-Freelancer ausfällt oder Probleme hat, kann dies schnell zur Verzögerung des Projekts führen. Daher sollten Sie immer einen Plan B in Betracht ziehen und im Vorfeld klären, wie mit solchen Situationen umgegangen wird – ähnlich wie bei einer Agentur.

3. Plattformen für die Vermittlung von App-Entwicklern

Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, um eine App entwickeln zu lassen. Eine Option sind Plattformen zur Vermittlung von App-Entwicklern. Hier können Unternehmen oder Privatpersonen ihre Anforderungen an eine App einstellen und erhalten Angebote von verschiedenen Entwicklern.

Auf diese Weise können sie schnell und unkompliziert einen passenden Entwickler finden. Einige Plattformen bieten auch die Möglichkeit, direkt mit dem Entwickler in Kontakt zu treten, um Fragen zu klären oder Details abzusprechen. Es ist jedoch wichtig, bei der Auswahl einer Plattform darauf zu achten, dass diese seriös ist und eine gute Reputation hat.

Zudem sollten die Nutzerbewertungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden berücksichtigt werden. Ein weiterer Vorteil von Plattformen für die Vermittlung von App-Entwicklern ist, dass sie oft transparente Preisstrukturen haben und es möglich ist, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Allerdings sollten auch hier die Kosten nicht das einzige Auswahlkriterium sein – es gilt immer auch die Qualität der Arbeit des Entwicklers im Auge zu behalten.

Kosten der App-Entwicklung

Eine der wichtigsten Fragen, die sich bei der Entwicklung einer App stellt, sind die Kosten. Die Preise können stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Umfang der Funktionen, dem Design und der Plattform (iOS oder Android).

Generell kann gesagt werden, dass die Beauftragung einer App-Agentur oder eines Entwicklers teurer ist als die Zusammenarbeit mit einem IT-Freelancer oder einem Entwicklerteam. Auch Vermittlungsplattformen für App-Entwickler können eine günstigere Alternative sein.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass ein niedriger Preis nicht unbedingt mit guter Qualität gleichzusetzen ist und es empfehlenswert ist, auf Erfahrung und Referenzen des Entwicklers zu achten. Eine umfassende Kalkulation der Kosten im Voraus kann helfen, den Budgetrahmen einzuhalten und unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Auswahlkriterien für einen App-Entwickler

Bei der Suche nach einem geeigneten App-Entwickler ist es wichtig, auf verschiedene Auswahlkriterien zu achten. Zunächst sollte man sich überlegen, ob man eine App-Agentur oder einen IT-Freelancer beauftragen möchte. Beide Optionen haben Vor- und Nachteile:

Während Agenturen oft ein breites Team an Spezialisten bieten und somit ein umfangreiches Projektmanagement gewährleisten können, sind Freelancer oft kostengünstiger und können flexibler arbeiten. Auch Plattformen zur Vermittlung von App-Entwicklern können eine gute Möglichkeit sein, den passenden Entwickler zu finden. Hierbei sollte man jedoch darauf achten, dass die Plattform seriös ist und sich nur qualifizierte Entwickler auf ihr registrieren lassen dürfen.

Neben diesen praktischen Überlegungen sollten auch die fachlichen Fähigkeiten des Entwicklers im Vordergrund stehen. Eine ausführliche Portfolio-Analyse kann hierbei helfen, um Einblicke in die bisherigen Arbeiten des Entwicklers zu bekommen und dessen Erfahrung einzuschätzen. Auch das Feedback anderer Kunden kann wertvolle Informationen liefern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Entwickler. Es ist essentiell, dass man sich gut versteht und auf einer Wellenlänge liegt, um ein erfolgreiches Projekt abzuliefern. Daher sollte man vorab klären, wie häufig und in welcher Form kommuniziert wird. Nicht zuletzt spielt auch das Budget eine Rolle bei der Entscheidung für einen bestimmten Entwickler oder eine Agentur. Hierbei sollte man jedoch bedenken, dass Qualität ihren Preis hat und es sich langfristig lohnen kann, in einen erfahrenen Entwickler zu investieren.

hello world!
Let's grow and accelerate your business

Sie brauchen einen starken digitalen Partner?

Lassen Sie sich von unserem Team beraten und über Ihr Projekt sprechen. Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.
Alexander Schmid
Head of Business Development
a.schmid@webect.de
(+49) 0 7195 - 92997700

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Google Partner - LogoDigitalagentur WebdesignIonos Partner
flag

Wir sind die Webect Digitalagentur aus Stuttgart, Ihre professionelle Digitalagentur für Kunden aus allen Branchen. Wir betreuen kleine Startups bis hin zu großen Konzernen und lieben kreative Entwicklung sowie gutes Webdesign. Unsere Dienstleistungen umfassen eine breite Palette digitaler Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Dazu gehören gutes Webdesign und -entwicklung, bei denen wir ansprechende und benutzerfreundliche Websites erstellen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional und für Suchmaschinen optimiert sind. Zudem bieten wir E-Commerce-Lösungen an, von der Entwicklung von Online-Shops bis hin zur Implementierung sicherer Zahlungssysteme, um Ihr Online-Geschäft zum Erfolg zu führen.

Im Bereich Mobile Apps entwickeln wir maßgeschneiderte mobile Anwendungen für iOS und Android, die Ihre Zielgruppe erreichen und begeistern. Unsere Softwareentwicklung umfasst sowohl kundenspezifische Softwarelösungen als auch die Integration bestehender Systeme, um Ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Darüber hinaus bieten wir digitales Marketing an, bei dem wir umfassende Strategien im Bereich SEO, SEA und Social Media Marketing entwickeln, um sicherzustellen, dass Ihre Marke online sichtbar und erfolgreich ist. Ein gutes Webdesign ist dabei mehr als nur eine ästhetische Präsentation – es vereint Kreativität mit Funktionalität, um den bestmöglichen Nutzen für Ihre Besucher und Ihr Unternehmen zu erzielen. Wir sind Ihre Full-Stack-Agentur auch im Bereich Imagefilm oder Recruitingfilm sind wir Ihr Partner und kümmern uns um Vermarktung und vieles mehr.

DatenschutzHaftungsausschlussAGBImpressum
Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns an: +49 07195 - 92997700
Schreiben Sie uns: anfrage@webect.de
Deutsch  /  Englisch
envelopephonearrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram